Expo 2020 Dubai: Baden-Württemberg Haus gewinnt Schwarz Gruppe und weitere Unternehmen als Sponsoren

FREIBURG. Das Engagement heimischer Unternehmen für das Baden-Württemberg Haus auf der Expo 2020 in Dubai nimmt an Fahrt auf. „Wir freuen uns, einige große Player unserer Wirtschaft als Partner im Baden-Württemberg Haus auf der Expo 2020 in Dubai begrüßen zu dürfen“, verkündete Professor Wilhelm Bauer, Sprecher der Baden-Württemberg EXPO 2020 Dubai GmbH und Technologiebeauftragter des Landes Baden-Württemberg.

Die Schwarz Gruppe, die sich über die Töchter GreenCycle Stiftung & Co. KG sowie die Schwarz Zentrale Dienste KG im Baden-Württemberg Haus engagieren wird, ist der erste Anker-Sponsor für das Baden-Württemberg Haus. „Wir sind überzeugt davon, dass wir uns gemeinsam mit dem Land Baden-Württemberg erfolgreich auf der Expo vorstellen werden. Die Teilnahme bietet uns eine hervorragende Möglichkeit, neue Kontakte zu knüpfen und das Potenzial neuer Märkte auszuloten“, erklärte Thomas Kyriakis, der Vorstand der Schwarz Zentrale Dienste KG in der Schwarz Gruppe ist.

„Ein Viertel der Kosten durch Sponsoren abgedeckt“
„Bei der Sponsorengewinnung haben wir große Fortschritte gemacht. Wir konnten wichtige Unternehmen aus der Industrie für dieses einmalige Projekt gewinnen – und weitere werden folgen. Ein Viertel der Kosten des Projekts sind nun durch Sponsorengelder abgedeckt“, so Daniel Strowitzki, Geschäftsführer der Baden-Württemberg EXPO 2020 Dubai GmbH. Mit jedem zusätzlichen Sponsor sinkt die Summe, die das Land dem Projekt als Mehr- und Fehlbedarfsfinanzierung zur Absicherung des Projekts zur Verfügung stellt.

Nach der Einigung der Regierungskoalition im Sommer, das Baden-Württemberg Haus zu unterstützen, hatte sich die Projektgesellschaft neu aufgestellt. „Das Team wurde verstärkt, um den gemeinsamen Erfolg für das Projekt, für das Land und für die baden-württembergische Wirtschaft sicherzustellen“, betonte Daniel Strowitzki. Auch die Unterstützung durch Politik und Ministerien fördert sowohl die die Entwicklung des Projekts als auch die Sponsorengewinnung maßgeblich.
Folgende Unternehmen werden Partner im Baden-Württemberg Haus auf der Expo 2020 Dubai:

• Schwarz Gruppe
• U.I. Lapp GmbH
• MDT Ges. f. Sonnenschutzsysteme mbH
• Max Maier, Rieber GmbH & Co. KG
• SAP SE
• Herrenknecht AG
• Pilz GmbH & Co. KG
• WOLFGANG OTT Freies Versicherungsbüro GmbH

Vom 20. Oktober 2020 bis 10. April 2021 werden voraussichtlich 25 Millionen Besucherinnen und Besucher zur Expo 2020 im Emirat Dubai – einer wichtigen Drehscheibe zwischen Asien, Europa und Afrika – erwartet. Die Teilnahme Baden-Württembergs ist ein historisches Ereignis: Zum ersten Mal in seiner Geschichte wird sich das Bundesland mit einem eigenen Pavillon auf einer Weltausstellung präsentieren – als einzige Region neben 192 Nationen. Das Baden-Württemberg Haus wird durch das Engagement der Wirtschaft des Landes errichtet und bietet Unternehmen die einmalige Chance, sich Menschen aus aller Welt (viele davon aus China und Indien) in der außergewöhnlichen Atmosphäre der Expo 2020 Dubai zu präsentieren.

DE
EN DE